Startseite 1 Startseite 2    
Suche: 
 
zur Fernglas-Spezialsuche
Frage zum Produkt 
Artikeldatenblatt drucken
Durchschnittliche Bewertung:
Hersteller: Leica
Artikelnummer.: 40094
Hersteller-Preisempfehlung: 2.270,-- EUR
2.270,-- EUR 1.930,-- EUR (inkl. 19 % MwSt.)
Fernglas und Spektiv
Leica Ultravid 10x42 HD-Plus
Leica Ultravid 10x42 HD-Plus

Fernglas Leica Ultravid 10x42 HD-Plus

Die neue Fernglasgeneration mit verbesserter optischer Leistung

Ausschlaggebend hierfür sind neue Vergütungsverfahren, bei denen in einem sogenannten Hochtemperatur-Plasmaverfahren spezielle Substanzen im Ultrahochvakuum auf die Linsen aufgetragen werden. Darüber hinaus werden bei den neuen Modellen besondere SCHOTT Gläser mit hervorragender Transmission (SCHOTT HT Gläser) für die Prismen der Ferngläser eingesetzt. Die deutlich gesteigerte Lichttransmission, insbesondere im blau-violetten Spektralbereich, sorgt neben der höheren Bildhelligkeit auch für eine verbesserte Farbübertragung und ein deutlich gesteigertes Dämmerungssehen.

Die Leica Ultravid HD-Plus 42 Ferngläser bieten somit neben dem helleren Bild einen gesteigerten Kontrastumfang bei allen Beobachtungssituationen - besonders bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Die Leica Ultravid 10x42 HD-Plus ist durch eine rote „HD“ Gravur auf der Trageöse gekennzeichnet.

Darüber hinaus bleiben alle bewährten Produktfeatures der Leica Ultravid HD-Reihe auch bei den neuen HD-Plus 42 Ferngläsern unverändert erhalten – allen voran die hochwertige Optik, die zuverlässige Mechanik und das bedienerfreundliche Design. Die Ferngläser sind mit äußerst hochwertigen Linsen ausgestattet, die Streulicht auf ein Minimum reduzieren. Das garantiert hervorragende Farben und Kontraste, große Bildhelligkeit, klare Sicht und optimale Detailschärfe. Die innovative AquaDura®-Vergütung sorgt hierbei für kristallklare Sicht bei jedem Wetter und schützt die Gläser vor Kratzern und Abrieb. In ihrer Bedienung sind die Ferngläser auf die Bedürfnisse des Anwenders und den häufigen Einsatz auch unter extremen Beobachtungsbedingungen abgestimmt. Die griffige, stoßabsorbierende Armierung sorgt dabei für eine rutschsichere Handhabung und schützt die Ferngläser vor Beschädigungen. 

Lieferumfang: Objektivschutzdeckel, Okularschutzdeckel, konturförmiger Neopren-Tragriemen, hochwertige gepolsterte Corduratsche.

Garantiedauer: 10 Jahre!

Bedienungsanleitung

Technische Daten:

Prismentyp Dachkant
Vergrößerung (-fach)10,0
Objektivdurchmesser (mm)42
AP-Durchmesser (mm)4,20
AP-Lage (mm)16,0
Augenabstand von bis (mm)55 - 75
Dioptrienausgleich (+/- Dptr.)4,0
Nahbereich (m)2,90
Objektiver Sehwinkel (°)6,4
Subjektiver Sehwinkel (°)64,0
Sehfeld auf 1000m (m)112,0
Lichstärke 17,64
Dämmerungszahl 20,49
Abmessungen (mm)120 x 147 x 68
Gewicht (g)750

(Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

Versand binnen 2 Werktagen

 

 

Zu diesem Artikel passt (unter anderem) folgendes Zubehör, welches bei Bedarf gleich mitbestellt werden kann. Ausgewählte Artikel werden dann zusammen mit dem Hauptprodukt in den Warenkorb gelegt.

Leica Stativadapter

Details

Leica Stativadapter
84,00 EUR 75,60 EUR
(inkl. 19 % MwSt.)
Auswählen

Der Leica Stativadapter ermöglicht die bequeme, sichere Befestigung des Leica Ultravid auf allen handelsüblichen Stativen.





Kundenrezensionen:

Autor:Manfred Schöndorfer 16.05.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Ich habe keine Ahnung, wie Leica das macht aber die Farben wirken in einem Fernglas mit dem roten Punkt einfach \"bunter\", subjektiv sogar schöner als ohne Fernglas. Besonders gut gefällt mir außerdem der geniale Dioptrienausgleich. Dieser sitzt im Scharfstellrad. Wenn man den Knopf am Rad hochzieht, wird aus der Walze, die sonst zum Scharfstellen dient der Dioptrienausgleich. Dabei kann man in einem schicken Sichtfenster den eingestellten Wert sehen, ohne das Fernglas allzu weit von den Augen wegnehmen zu müssen. Das Rad läuft zudem sehr sanft und präzise, an keiner Stelle ist ein Unterschied in der Gängigkeit festzustellen. Laut Leica läuft das Ganze ohne Schmiermittel ab, so dass sich das auch bei extrem tiefen Temperaturen nicht ändern sollte. Das konnte ich allerdings noch nicht testen. Das Zubehör ist genauso edel wie das Fernglas selbst. Sogar die Verpackung ist extrem schick, sogar so schick, dass diese zum Schutz nochmal extra verpackt ist.

Autor:Josef Kurth 25.09.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Seit den 80er Jahren hatte ich ein Leica Trinovid 10x42 BA im Einsatz. Leider wurde es mir auf der letzten Reise gestohlen. Der rote Punkt weckt wohl auch bei Langfingern in Lateinamerika Begehrlichkeiten :-(. Auf der Suche nach Ersatz bin ich wieder bei Leica gelandet, dem höherwertigen Nachfolgemodell Ultravid 10x42 HD. Sehr schön finde ich, dass mechanisch und haptisch alles sofort wieder gepasst hat. Als hätte ich nie ein anderes Fernglas gehabt. Neu sind einige Verbesserungen gegenüber meinem alten Fernglas: Der Nahbereich wurde deutlich verbessert, das Gewicht reduziert, Farbsäume werden deutlich besser unterdrückt und die Oberflächen der Außenlinsen sind nun mit einer hydrophoben Beschichtung versehen. Evolution at its best! Andere Ferngläser, die ich vergleichsweise herangezogen habe, waren teilweise optisch auf gleichem Niveau, nicht aber bei der Mechanik. Von mir die Bestnote!


 
Bewertung schreiben

Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Widerrufsformular | Datenschutz | Versandkosten | Zahlungsmöglichkeiten | Unser Ladengeschäft | Partnerprogramm | Kontakt
Informationen Startseite 1  Startseite 2 Startseite 3 Ladengeschäft
Folgendes Produkt wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt:

()


versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
in andere Länder zzgl. VersandkostenVersandkostenlink